Menu
Wohlfühlbereiche

Gesundheit und Wohlbefinden

Auf 300m² finden Sie den idealen Ort zum Eintauchen, Auftanken und Wohlfühlen.

Die Wohlfühl-Oase im Gesundheitspark Thalwil

Stärken Sie Ihre natürlichen Abwehrkräfte und ersparen Sie sich Schnupfen, Erkältungen und Rheuma. Geniessen Sie Wohlbefinden und Lebensfreude. Verbringen Sie ein paar Stunden in der Wohlfühloase und erleben Sie Entspannung pur. Die Kombination von Wärme und Abkühlung bringt den Organismus auf Hochtouren und verleiht der Psyche einen angenehmen Kick: Sie fühlen sich pudelwohl dank Glückshormonen die das Hirn ausschüttet.

Die Ruhepausen zwischen den Durchgängen im Sole-Dampfbad oder den Saunen bringen spürbare Erholung für Körper und Geist. Tanken Sie Kraft in unseren beiden neuen, erweiterten Ruheräumen. Als besonderes Highlight können Sie auch auf eleganten Wärmeliegen entspannen und träumen.

4 Erlebnisduschen mit Klang-
und Duftereignissen

Die Erlebnisdusche ist ein multifunktionelles Ereignis, das Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen sollten.

Angereicht mit verschiedenen Duftstoffen, begleitet von Klangerlebnissen (Sommergewitter usw.), Lichteffekten (Gewitter, Blitz) bieten die 4 Erlebnisduschen insgesamt 8 verschiedene Funktionen, welche sich allesamt positiv auf den Kreislauf, die Gesundheit und das Wohlbefinden auswirken.

Erleben Sie ein schönes Berggewitter, einen lauen Sommerregen oder lassen Sie einen Tropensturm auf Ihren Körper prasseln. Warme und kalte Wechselgüsse in verschiedenen Intensitäten entspannen die Muskeln – Ein wunderschönes Erlebnis.

Sole-Dampfbad für Ihre Gesundheit

Der Dampf wird mittels 3 Düsen mit Sole durchmischt. Durch die Wärme im Dampfbad und die Solebeimischung werden auch eine Reihe von gesundheitsfördernden Prozessen im Körper ausgelöst. Dies hilft bei Erkrankungen der Bronchien (Bronchitis), der Atemwege (Asthma), bei Hautproblemen, Rheuma- und Gelenkerkrankungen, Nachbehandlung von Gelenkoperationen, stärkt den Körper gegen Infektanfälligkeit und entschlackt und entgiftet den Körper. In der Regel benutzt man das Dampfbad zwischen zwei Saunagängen, wobei wichtig ist, dass sich Aufwärmen mit ausreichenden Abkühlungen abwechselt.

Im Dampfraum herrscht eine Temperatur zwischen 40 und 45 Grad und eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit. Das Dampfbad belastet den Blutkreislauf ebenso wenig wie die Sauna und wirkt körperlich und psychisch entspannend.

Sanarium (Soft-Sauna)

Das Sanarium ist ein Warmluftbad mit 60 Grad Lufttemperatur und ca. 40 Grad Luftfeuchtigkeit. Die Verdampfung des mit Aromastoffen angereichten Wasserlaufs unterstreicht die besondere Stimmung, die der Valo-Ofen ausstrahlt.

Dieses Sanarium ist besonders geeignet für Saunaneulinge, Personen, die schlecht schwitzen können oder einfach zum Geniessen. Von der wohltuenden und entspannenden Wirkung des Sanariums/Vitariums werden auch Sie begeistert sein. Geschätzt wird das Sanarium aufgrund der besseren Verträglichkeit als bei der klassischen finnischen Sauna.

Finnische Blockhaus-Sauna

Die Blockhaus-Sauna befindet sich auf unserer Dachterrasse. In der Sauna sitzend haben Sie direkten Blick auf See und Alpen (3 Fenster). Die Temperatur beträgt 85 Grad. Ein einmaliges Erlebnis.

Fusswärmebecken

Vor und nach dem Saunabaden wärmt das Fusswärmebecken Ihre Füsse wohltuend. Um besser in der Sauna schwitzen zu können, empfiehlt es sich vor dem Saunagang die Füße im Fußwärmebecken zu wärmen. Dadurch erweitern sich die Blutgefäße, was Ihnen zu einem angenehmen und effektiven Schwitzen verhilft. Auch in der Ruhephase nach der Abkühlung werden durch ein warmes Fußbad die Kapillare in Ihren Fußsohlen angesprochen. Sie sigalisieren gewissermaßen dem Körper, dass die Blutgefässe sich wieder öffnen und der Blutkreislauf kann so wieder „ungehindert“ zirkulieren.

Ruhe und Entspannung

Im Ruherraum mit viel Glas geniessen Sie in bequemen Ruheliegen Entspannung und Wohlbefinden.